Bundeseinheitlicher Presseausweis 2018

Die durch Vereinbarung von Innenministerkonferenz und Trägerverein des Deutschen Presserats im Dezember 2016 eingerichtete „Ständige Kommission“  hat inzwischen sechs Verbänden auf deren Antrag hin die Anerkennung als ausgabeberechtigter Verband ausgesprochen. Damit besitzen sie die Berechtigung, den bundeseinheitlichen Presseausweis nach Maßgabe der Vereinbarung im Jahre 2018 auszustellen. Im Einzelnen sind dies:

•    Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV)
•    Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union in Ver.di (dju)
•    Deutscher Journalisten-Verband (DJV)
•    Freelens
•    Verband Deutscher Sportjournalisten (VDS)
•    Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ)

Die Ständige Kommission weist darauf hin, dass weitere interessierte Verbände jederzeit einen Antrag auf Anerkennung stellen können. Die Anerkennung wird sich dann beziehen auf das Ausgabejahr 2019.


Kontakt:
Deutscher Presserat
- Ständige Kommission -
Fritschestr. 27/28
10585 Berlin

info(at)presserat(dot)de

Den Wortlaut der Vereinbarung und insbesondere die Voraussetzungen für die Anerkennung als ausgabeberechtigter Verband finden Sie rechts als Download. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vereinbarung Presseausweis

Checkliste Presseausweis